Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

Aktionstage Weiterbildung Duisburg: Informationen und Termine 2016

das_machen_wir
wortmarke_bbe_2012_mais
logo_weiterbildung_duisburg

grafik_online_beratung

Über das Portal Weiterbildungsberatung NRW beraten wir Sie gern auch online in einem datengeschützten Bereich.


Veranstaltungshinweis: SESAM-Abschlussveranstaltung am 13.12.2016 in Duisburg

Wir möchten heute folgenden Veranstaltungshinweis des Projektes "SESAM - Spezifische Aktivierung von Migrantenunternehmen in der Region Niederrhein" teilen. Das Projekt wird durch die Stadt Duisburg in Kooperation mit den Nurec Institute Duisburg e.V. und dem RIAS Institut Duisburg durchgeführt. Thema des Projektes ist es, migrantengeführte Unternehmen gezielt dabei zu unterstützen, sich im Hinblick auf einen akuter werdenden Fachkräftemangel rechtzeitig vorzubereiten, und die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter zu erhalten und zu stärken.Das Projekt wird im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit bis zum 31.12.2016 gefördert. 

 

Regionalagentur auf der Fachmesse GreenLive 2016 in Kalkar

14.11.2016: Alles an einem Ort - Marktplatz Agrobusiness!

Die Agrarfachmesse GreenLive hat sich in den letzten Jahren zu einer attraktiven Plattform in Sachen Wertschöpfung landwirtschaftlicher Güter etabliert. Allein die Besucherzahlen sprechen für sich: Mit knapp 21.000 Interessierten (vom nördlichen Münsterland bis zur Eifel) trafen im vergangenen Jahr die bekanntesten Agrarunternehmen und -manager der Region an drei Tagen im Messe- und Kongresszentrum Kalkar aufeinander. Und auch bei der GreenLive 2016 - von Montag, den 5. Dezember bis Mittwoch, den 7. Dezember 2016 - stellen sie wieder ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen vor. Ein guter Anlass für die Regionalagentur NiederRhein, zu den Förderangeboten und Initiatien des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zu informieren und zu beraten. Magdalena Kowalczyk, Regionalagentur NiederRhein, nahm deshalb an der Pressekonferenz am 8. November in Kalkar teil, um die Öffentlichkeit über die Förderangebote des Landes zu informieren.

 

arbeitviernull.nrw

21.10.2016: Dialogprozess zu Arbeit im digitalen Wandel

banner dialogWie lassen sich der digitale Wandel und die Grundsätze guter und fairer Arbeit miteinander in Einklang bringen? Wo steht NRW derzeit bei der Digitalisierung? Und was ist den Beschäftigten und den Unternehmen NRWs besonders wichtig? Das nordrhein-westfälische Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) lädt ein zum Mitmachen und Kommentieren auf www.arbeitviernull.nrw. Alle Bürgerinnen und Bürger können hier ihre ganz persönlichen Erfahrungen, Befürchtungen, aber auch Beispiele guter Praxis einbringen. Die Beiträge des Dialogs fließen ein in eine "Ideenlandkarte 4.0" für Nordrhein-Westfalen, ein Wegweiser für Unternehmen und Beschäftigte, Politik und Gesellschaft.

 

KARRIERE IN DUISBURG! Arbeit. Bildung. Zukunft.

30.09.2016: Weiterbildungs- und Personalmesse in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena

Die vom Netzwerk "Weiterbildung Duisburg" unter Trägerschaft der Bürgerstiftung veranstaltete Weiterbildungs- und Personalmesse mit über 60 Ausstellern auf 2.500 qm in der Business-Lounge der Schauinsland-Reisen-Arena war ein Magnet für eine große Zahl von Weiterbildungsinteressierten – das neue Format dieser Veranstaltung am 29.09.2016 für  Arbeitsuchende, Beschäftigte und Arbeitgeber war ein voller Erfolg. Der Beratungsservice der Regionalagentur NiederRhein rund um die Themen beruflicher Weiterbildung und Personalentwicklung sowie der Förderangebote des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales und des Europäischen Sozialfonds (ESF) wurde intensiv in Anspruch genommen. Im Zentrum des Gemeinschaftsstandes aller Bildungsberaterinnen und –berater des Netzwerks standen insbesondere die Beratung zur beruflichen Entwicklung und die Hilfestellung bei der Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsmappen. Ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion zu Auswirkungen und Chancen der Digitalisierung rundeten den Weiterbildungstag in Duisburg, der zeitgleich zum Deutschen Weiterbildungstag stattfand, ab.

 

Regio.NRW: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin übergibt Förderbescheide

30.09.2016: Zukunftsprojekte in der Region NiederRhein werden konkret

Die Übergabe der Förderbescheide erfolgte durch Minister Duin für den Aufbau eines 3D-Kompetenzzentrums und einer Gründungsoffensive sowie zur Förderung des Logistikstandortes in der Region NiederRhein: Die Fördergelder kann die Region NiederRhein nun in zukunftsweisende Projekte investieren. Die Fördermittel für die Projekte stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und aus Landesmitteln. Mit regionalen Partnern hatte die Regionalagentur NiederRhein im Frühjahr 2015 ein 'Integriertes Regionales Handlungskonzept' entwickelt, das den Handlungsbedarf aufzeigte und die Projekte mit einer gemeinsamen Zielrichtung verband. Ein Gutachtergremium hatte die Projekte im Rahmen des Aufrufs Regio.NRW im vergangenen Jahr zur Förderung empfohlen. Für die o. g. Projekte überreichte nun NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die entsprechenden Förderbescheide. 

 

Info-Check für KMU auf der Messe 'connect me'

29.09.2016: Mitarbeiterinnen: Potenziale erkennen & entwickeln.

Am Mittwoch, 28. September 2016, fand ein Info-Check für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Rahmenprogramm der Messe "connect me" an der Hochschule Rhein-Waal, Campus Kamp-Lintfort, statt. Die Regionalagentur NiederRhein fungierte als Türöffner für die Förderangebote des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales, die durch das Land Nordrhein-Westfalen mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert werden. Hierbei werden Betriebe und Beschäftigte unterstützt, erfolgreich den Wandel in der Arbeitswelt zu gestalten und die Ressourcen der Belegschaft für die Arbeit von morgen zu heben. Unternehmensvertreter/innen und Personalverantwortliche der regionalen Unternehmen nutzten sehr rege den Info-Check, um sich über aktuelle Angebote der Personalentwicklung zur Stärkung weiblicher Fachkräfte zu informieren sowie auch über Möglichkeiten, die eigene Wettbewerbsposition durch Qualifizierung des Personal zu verbessern. Die Veranstaltung wurde durch das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein in Zusammenarbeit mit der Regionalagentur NiederRhein, der Agentur für Arbeit Wesel, der Volkshochschule Moers-Kamp-Lintfort und der wir4-Wirtschaftsförderung durchgeführt.

 

Sommertour 2016 - Minister Schmeltzer besucht Duisburger Sozialkaufhaus

18.08.2016: Öffentlich geförderte Beschäftigung im Sozialkaufhaus "KadeDi" - gute Kleidung aus 2. Hand

Am Donnerstag, 18. August, besuchte NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer zwei Filialen der Sozialkaufhauskette "KadeDi" der Diakoniewerk Duisburg GmbH. Mit Unterstützung des ESF-kofinanzierten Landesprogramms "Öffentlich geförderte Beschäftigung" (ÖgB) und unter Mitfinanzierung des jobcenter Duisburg und der Stadt Duisburg finden Langzeitarbeitslose zurück in die Arbeitswelt: Neun vormals langzeitarbeitslose Frauen und Männer haben in einem Sozialkaufhaus der Diakonie Duisburg eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung gefunden, die zugleich der Umwelt wie auch der Vesorgung dient.

 

INTEGRATION VON GEFLÜCHTETEN IN ARBEIT UND AUSBILDUNG

10.08.2016: "NRW - das machen wir"

 Unter dem Motto "NRW - das machen wir" erstellt das Land NRW eine Mitmach-Plattform. Mitmachen heißt in diesem Zusammenhang, dass alle, die an der Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Ausbildung beteiligt sind, ihre Aktivitäten und ihr Engagement im Rahmen dieser Aktion teilen können. Weitere Informationen finden Sie ab Ende August 2016 unter www.das-machen-wir.nrw

 

KARRIERE IN DUISBURG! Arbeit. Bildung. Zukunft.

10.08.2016: Weiterbildungs- und Personalmesse am Donnerstag, 29. September 2016 in der Schauinsland-Reisen-Arena (MSV-Arena) in Duisburg

Weiterbildung stärkt das Potenzial von Arbeitnehmern und Arbeitssuchenden sowie von Arbeitgebern, steigert ihren Wert und verschafft höhere Chancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. im Wettbewerb. Sie ist ein wichtiger Bestandteil für gute Qualifikation und entsprechende Zukunftsaussichten eines jeden Menschen und von Unternehmen. Daher engagiert sich auch die Regionalagentur NiederRhein für die neue Weiterbildungs- und Personalmesse in Duisburg. KARRIERE IN DUISBURG! ist mit über 60 Ausstellern auf 2.500 qm in der Business-Lounge der Schauinsland-Reisen Arena eine der größten Veranstaltungen in Deutschland am Deutschen Weiterbildungstag. Da sich hier viele Weiterbildungsanbieter und potenzielle Arbeitgeber gemeinsam präsentieren, ist es eine zeitsparende und effektive Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen, ins Gespräch zu kommen und berufliche Wege zu gestalten.

 
Ergebnisse 1 - 9 von 403